Mittelfranken ist eine landschaftlich reizvolle, wirtschaftlich aufstrebende Region mit einer Fläche von 7245 Quadratkilometern. Als zweitkleinster Bezirk zählt Mittelfranken mit rund 1,8 Mio. Einwohnern aber zu den bevölkerungsreichsten. Im Bezirk Mittelfranken gibt es fünf kreisfreie Städte, sieben Landkreise und 205 kreisangehörige Gemeinden. Im Westen deutlich ländlich strukturiert, zeigt der Osten Mittelfrankens die industrielle Ausrichtung. Der Großraum Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach und Umland bildet das wirtschaftliche Herz und ist Zentrum des Handels und der Dienstleistungen für ganz Nordbayern.
 
Rund ein Drittel Mittelfrankens ist mit Wald bedeckt und etwas über die Hälfte seiner Fläche ist landwirtschaftlich genutzt. Mit rund 4500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist der Bezirk Mittelfranken auch einer der größten Arbeitgeber in der Region. Bezirkshauptstadt und Sitz des Bezirks ist Ansbach, wo im Bezirksrathaus die Sitzungen des Bezirkstages stattfinden.